Meine Panflöte ist in C-Dur gestimmt, wie kann ich damit spielen?

Ich vermute mal, dass deine Panflöte eher aus dem günstigen Bereich kommt. Wie gesagt, kenne ich nämlich keinen professionellen Hersteller, der eine C-Dur Panflöte ab einem F verkauft. Wobei es natürlich möglich ist, dass einer sein Sortiment verändert hat und ich es nicht mitbekommen habe.
Bei den günstigen Panflöten gibt es alles. Ob das Sinn macht oder nicht. Da lautet die Devise: Hauptsache verkaufen… 🙂

Du hast also folgende Panflöte: C-Dur und beginnt beim „f1“. Vermutlich mit mindestens 18 oder 20 Rohren. Wahrscheinlicher sind 20 Rohre (Alt-Panflöte in C-Dur gestimmt, Tonumfang etwa „f1“ bis „d3“)

An deiner Stelle würde ich die Panflöte zurücksenden und zumindest eine in G-Dur gestimmte Panflöte kaufen.
Wenn deine Panflöte in C-Dur gestimmt ist, dann musst du bei allen Lieder, die in einer anderen Tonart geschrieben sind, mindestens ein mal mehr „Kippen“ (Also einen Halbton spielen) wie wenn deine Panflöte in G-Dur gestimmt ist.

Hier kurz paar Beispiele:
Panflöte in C-Dur gestimmt:
C-Dur –> kein Kippen notwendig. G-Dur –> ein Mal Kippen (jedes „f“ muss gekippt werden). D-Dur –> zwei mal Kippen (jedes „f“ & „c“ muss gekippt werden). A-Dur 3 Mal kippen und so weiter. Du weißt sicher was ich meine…

Wenn eine Panflöte in G-Dur gestimmt ist, wird das Kippen etwas besser „verteilt“. Also C-Dur –> 1 Mal kippen. G-Dur –> kein Kippen. D-Dur –> ein Mal kippen. A-Dur –> 2 Mal kippen und so weiter.

Es gibt nur sehr wenig Gründe, warum eine Panflöte in C-Dur gestimmt sein sollte. Entweder, wenn man sowieso nur Lieder in C-Dur spielt, was das Repertoire extrem einschränkt. Oder aber man hat genügend Geld für mehrere Panflöten und kann sich dann zusätzlich zur G-Dur Panflöte noch eine C-Dur (D-Dur, A-Dur oder was auch immer) Panflöte leisten. In den aller seltensten Fällen muss man seine Panflöte evtl. noch auf ein Orchester oder Ensemble abstimmen, doch das ist eigentlich nicht erwähnenswert. Andere logische (und vorteilhafte) Gründe, die für eine C-Dur Panflöte sprechen, gibt es einfach nicht.

Also mein Fazit: Du kannst mit deiner Panflöte sicher weiterspielen. Auch ist es möglich diesen Kurs mit Umdenken durchzumachen. Allerdings macht es sehr wenig Sinn, weil du es dir damit unnötig schwer machst. Ich bin mir sicher, dass du für den selben Preis deiner C-Dur Panflöte auch eine G-Dur bekommst 🙂

Letztendlich musst du es also für dich entscheiden, was dir lieber ist und was für DICH am meisten Sinn macht.

Schreibe einen Kommentar